Jaded Heart (Album Release!) + Guests: MARKK 13 und YIEK

Saturday -
November
28,
2020
19:00
Guests: MARKK 13 und YIEK
Jaded Heart (Album Release!)

 

VVK: EUR 18,00 (zzgl. VVK-Geb.), AK: EUR 23,00
Einlass: 19:00 Uhr, Beginn: 20:00 Uhr
Bestuhltes Konzert, nur 168 Tickets im Verkauf!

Achtung! Verlegung des Konzerts vom 30.10.20 auf den 28.11.20!!

Achtung! Verlegung des Konzerts vom Steinbruch Duisburg ins ResonanzWerk Oberhausen!
Jaded Heart feiern ihr kommendes Album mit einer Release-Show im Resonanzwerk Oberhausen! Für dieses Event gibt es bedingt durch die aktuellen Corona-Beschränkungen nur 168 Tickets (Stand August 2020), nutzt also den Vorverkauf!

JADED HEART haben sich seit ihrer Gründung vor 23 Jahren zu einer 1A Hard Rock / Melodic Metal Institution gemausert! Als Sänger Johan Fahlberg und Gitarrist Peter Östros 2005 bzw. 2006 zur Band stießen, wurde aus JADED HEART eine deutsch/ schwedische Formation. Im Frühjahr 2014 stellte die Band ihren neuen Drummer Bodo Stricker (Aeverium, ex-Callejon) vor. Zusätzlich stieß der Livegitarrist Masahiro Eto offiziell zur Band. Mit ihrer jahrelangen Erfahrung und den diversen Besetzungswechseln im Gepäck, sind JADED HEART nun stärker denn je!
Ihr gefeiertes 12. Album „Guilty By Design“ erschien im Frühling 2016 und im Frühjahr 2018 folgte dann mit „Devil’s Gift“ das bis dato letzte Studioalbum.
LINE-UP :
Johan Fahlberg - Vocals
Peter Östros - Guitars
Masahiro Eto - Guitars
Michael Müller - Bass
Bodo Stricker - Drums

Die 80´s Hard Rock band MARKK 13 aus Dortmund wurde 2010 als reines Live-Projekt gegründet.
Seitdem spielten MARKK 13 als Support für Bands wie The Quireboys, Thunder, Y & T, Richie Kotzen (ex Mr.Big, ex Poison), Kissin´Dynamite, Paul Di'Anno (ex Iron Maiden), Joe Lynn Turner, The Poodles, Thundermother and vielen anderen...

YIEK ... "…ehrlicher, authentischer Rock mit Ecken und Kanten und jeder Menge Drive" (Rock Hard Magazin)
“Rocken bis zur Rückkopplung…” (Slam Magazine)
"…macht ungeheuer Spaß! Melodisch, hart und sehr catchy fährt das Teil unmittelbar in die Beine.." (My Revelations)
"…so kann man YIEK attestieren, einen guten bis teilweise starken Einstieg gemacht zu haben. Potenzial, sich seinen Platz in der hiesigen Rockszene zu erspielen, hat das Quartett auf jeden Fall…" (Bleeding 4 Metal)

Teilen: