Electric Voodooland (Jimi Hendrix Tribute) + Dead Man´s Hand

ResonanzWerk Annemarie-Renger-Weg 5, Oberhausen

Electric Voodooland (Jimi Hendrix Tribute) + Dead Man´s Hand (Cover Rock aus'm Pott) https://youtu.be/ubGnqIMG8Bw Electric Voodooland ist ein klassiches Rock-Trio, das die Musik von Jimi Hendrix spielt, quer durch Jimis gesamtes Werk. Mikel Bluni - Vocals & Guitar Jochen Eminger – Bass Klaus Rothenstein - Drums https://www.facebook.com/voodoolander/ Dead Man´s Hand ( Cover Rock aus'm Pott

RAMonk – Apocalypse Edition (Limitiert)

ResonanzWerk Annemarie-Renger-Weg 5, Oberhausen

RAMonk - Apocalypse Edition (Limitiert auf 168 Tickets) -UPDATE 29.10.2020- Wie sich ja schon viele von euch gedacht haben und auch persönlich angefragt haben ob die RAMonk - Apocalypse am 31.10.2020 überhaubt stattfindet ist es nun doch official. Die Veranstaltung muss auf den 23.01.2021 verlegt werden. Alle gekauften Karten behalten für diesen Termin ihre gülltigkeit.

Thundermother – Oberhausen

ResonanzWerk Annemarie-Renger-Weg 5, Oberhausen

Thundermother sind zurück in Oberhausen! Einlass 19.30h / Beginn 20.30h Tickets an allen bek. VVK-Stellen & www.eventim.de! ÖV: B&M Concerts GmbH - www.beerandmusic.de

Andreas Diehlmann Band + Special Guest 32/20 Blues Band

Die ursprünglich für den 23.01.21 in Duisburg geplante Veranstaltung verlegen wir auf den 29.01.21 ins größere Resonanzwerk Oberhausen! Als Special Guest begrüßen wir die 32/20 Blues Band! Alle bis jetzt gekauften Tickets behalten ihre Gültigkeit! VVK: 20,- (+VVK-Geb.), AK: 25,- Einlass: 19:00 Uhr, Beginn: 20:00 Tickets über Eventim und Eventim Light -Andreas Diehlmann Band- Bereits

Iron Savior – Torian – Ignition

ResonanzWerk Annemarie-Renger-Weg 5, Oberhausen

Nur 100 Tickets im Verkauf! VVK: 25,- (zzgl. VVK-Geb.), AK: 30,- Einlass: 19:00 Uhr, Beginn: 20:00 Tickets über Eventim und Eventim Light -IRON SAVIOR- Dass Hamburg nicht nur die „schönste Stadt der Welt“ sondern auch DIE Hochburg in Sachen Powermetal ist, ist spätestens seit den Spätachtzigern des letzten Jahrtausends hinreichend bekannt. Und seit der Gründung

Mad Sin & Supp.: Torpedo Monkeys – Oberhausen

ResonanzWerk Annemarie-Renger-Weg 5, Oberhausen

MAD SIN kehren mit neuer & sehr starker Platte in den Pott zurück! Bestuhltes Konzert. & Support: Torpedo Monkeys Einlass 19.30h / Beginn 20.15h Tickets an allen bek. VVK-Stellen & www.eventim.de! ÖV: B&M Concerts GmbH - www.beerandmusic.de

Demented Are Go – Oberhausen

ResonanzWerk Annemarie-Renger-Weg 5, Oberhausen

Demented Are Go kommen nochmals für eine Show nach Oberhausen! & Gäste Bestuhltes Konzert. Tickets an allen bek. VVK-Stellen & www.eventim.de. ÖV: B&M Concerts GmbH - www.beerandmusic.de

Big Mike Colonia – Oberhausen

ResonanzWerk Annemarie-Renger-Weg 5, Oberhausen

Big Mike Colonia live in Oberhausen - Einmal komplett Durchdrehen... Bestuhltes Konzert. Einlass 19.30h / Beginn 20.30h Tickets an allen bek. VVK-Stellen & www.eventim.de. ÖV: B&M Concerts GmbH - www.beerandmusic.de

Fools Errant + Special Guest Echo Appartment

ResonanzWerk Annemarie-Renger-Weg 5, Oberhausen

Da das Grammatikoff Duisburg zur Zeit geschlossen ist und ein neuer Pächter gesucht wird, ist es völlig unklar, ob dort überhaupt wieder Konzerte stattfinden. Daher haben wir uns zu einer erneuten Verlegung entschlossen. Der neue Termin ist der 26.02.2021 im Resonanzwerk Oberhausen. Alle Karten aus dem bisherigen Vorverkauf sind weiterhin gültig. Da unter den jetzigen

Hardbone – The Gäs – 5th Avenue

ResonanzWerk Annemarie-Renger-Weg 5, Oberhausen

Nur 100 Tickets im Verkauf! VVK: 25,- (zzgl. VVK-Geb.), AK: 30,- Einlass: 19:00 Uhr, Beginn: 20:00 Uhr Tickets über Eventim und Eventim Light -HARDBONE- 110% Rock ‘n‘ Roll – Reduziert auf das Maximum Mit bisher vier veröffentlichten Studioalben und mehreren hundert Shows an Bühnenerfahrung, macht HARDBONE seit über zehn Jahren auf internationaler Ebene Clubs und

Break Out With Warpaint Into Chaos – Tour // Oberhausen

ResonanzWerk Annemarie-Renger-Weg 5, Oberhausen

Break Out with Warpaint into Chaos – Tour 2021 Was genau darf man sich unter diesem Tourmotto vorstellen? Auf den ersten Blick wild zusammengewürfelte Worte, die zumindest auf Letzteres in der Aufzählung schließen lassen würden. Nicht ganz – hinter diesem Motto verstecken sich drei handverlesene Bands, die ein graues Novemberwochenende bunter machen. Der versierte Musikhörer,