Lade Veranstaltungen

VVK: 25,- (zzgl. VVK-Geb.), AK: 30,-
Einlass: 19:00 Uhr, Beginn: 20:00 Uhr
Tickets über Eventim und Eventim Light

-MOB RULES-
Es steht viel bevor für Mob Rules: 2018 feiern sie den Release ihres neunten Studioalbums, 2019 ihr 25-jähriges Jubiläum … Klingt nach angestaubten Rockerknochen? Tja – Fehlanzeige! Die Jungs sind frisch wie nie. Straight, nach vorn gewandt und voller Power klingen die sechs Nordmänner jünger und aktueller denn je. Das fühlt auch das Publikum, wenn es bei den Konzerten von Mob Rules von einer Soundwelle
erfasst wird, die direkt aus der wilden, stürmischen Nordsee zu kommen scheint, in der Mob Rules fest verankert sind. Da werden die Gehörgänge mit mächtigen, kristallklaren Klängen durchgespült. Wie spritzende Gischt wirbeln sie roh und kraftvoll durch den Raum, lassen Trommelfelle vibrieren
und Mähnen fliegen. Keiner hält still, wenn Mob Rules spielen. Diese Energie wächst durch die Musik über sie hinaus und entwickelt eine emotionale Bindung zwischen Band und Zuhörer, die die Musiker sehr schätzen. Vor allem der
energiegeladenen Performance von Sänger Klaus Dirks ist diese Qualität zu verdanken. Als Frontmann leistet er ganze Arbeit und haut dem Publikum seine klare, volle Stimme um die Ohren. Er ist Herr der Show, vereint die Musik in sich und seiner Darbietung.

-SQUEALER-
„Neben einem erstklassigem Händchen für feine, überaus eingängige Melodien, opulente Refrains und Chöre überzeugen SQUEALER besonders in puncto Klampfen auf ganzer Linie, sprich: die Gitarrenarbeit der beiden Bandveteranen Lars Döring und Michael Schiel ist absolut top, und auch Sänger Sebastian Werner muss sich mit seinem facettenreichen Organ nicht hinter der internationalen Genre-Konkurrenz verstecken.“
Review „Insanity” CD – ROCK HARD (8,5 von 10 Punkte)
„Die zehnte Studioveröffentlichung, die neunte Full-Length-Scheibe von SQUEALER ist abermals ein traumgewordenes, melodisches Power-Thrash Metal-Schmuckstück geworden, dem nicht nur die treuen, sondern auch alle Anhänger von RAGE bis RISK verfallen werden.“
Review „Insanity” CD – STREETCLIP.DE (8 von 10 Punkte)

-GENERATION STEEL-
Die stählerne Generation hat Power, Dynamik und zeigt sich konsequent kompromisslos. Heavy Metal ohne Schnörkel, dafür mit Wucht und modernem Sound. GENERATION STEEL
steht für Heavy Metal mit Hymnen-Charakter, getreu der Tradition des teutonischen Steel-Metal.