Lade Veranstaltungen

Vierfache Frauenpower kommt da nach Oberhausen!

VVK: EUR 28,- (zzgl. VVK-Geb.), AK: EUR 35,-
Ermässigte Tickets für Schüler/Studenten (mit Nachweis)
Einlass: 19:00 Uhr, Beginn: 20:00 Uhr
Tickets über Eventim und Eventim Light

-COBRA SPELL-
Founded by the up-and-coming guitar phenomenon Sonia Anubis (Ex-CRYPTA, Ex-BURNING WITCHES). COBRA SPELL is slithering its way into the revival era of the 80’s Glam and Heavy Metal sound. The worldwide all-female sleaze quintet is completed with Kristina Vega on vocals, Sonia Anubis on Lead Guitar, Angelina Vehera on Bass, Noelle dos Anjos on Rhythm Guitar and Jess on Drums.
In September 2020, the band released their debut EP titled „Love Venom“. It is an EP driven with many shred guitar parts, hook infused vocals and thunder-like rhythm sections. With this release,
the band saw many positive reviews worldwide, pushing their drive to make new music even further. Their second EP,
Anthems Of The Night, was recorded in December 2021 at PKO Studios. After having toured with successful bands such as ROSS THE BOSS, ENFORCER and EVIL
INVADERS. COBRA SPELL is armed and ready to take on all the stages worldwide.
https://www.facebook.com/cobraspell

-THE DIRTY DENIMS-
The Dirty Denims spielen Happy Hardrock: Hardrock mit Gute-Laune-Garantie. Kombiniert mit Rock ‘n Roll, Powerpop und einer Prise Punkrock klingen sie nach AC/DC, Joan Jett, Ramones und The Donnas. Live sind diese Rockchicks und -jungs in ihrem Element: die energiegeladene Show
einer Band, die Spaß auf der Bühne hat, ihr Publikum mitnimmt und sich selbst nicht so ernst nimmt. The Dirty Denims haben große Festivals wie Lowlands, Rockin‘ Park, Zwarte Cross und Bospop
gespielt und Slash, Whitesnake, Golden Earring, Cheap Trick, Steel Panther und Thundermother supportet. . 2022 spielte die Band eine Show für den deutschen WDR Rockpalast.
https://www.facebook.com/thedirtydenims
https://thedirtydenims.nl/

-WHY AMNESIA-
Ihre Musik ist der perfekte Soundtrack
für eine Motorradtour über staubige Pisten: temporeiche
Schlagzeugrhythmen, kraftvolle, teils grungy E-Gitarrenriffs und eine
Frauenstimme, die problemlos zwischen Whiskey-Röhre und balladesken Tönen wechselt, um gleich darauf wieder voll
durchzuheizen… Nach den Alben „STEREO“ (2012) und „GODIVA“ (2015) haben WHY AMNESIA Ende 2018 ihr drittes, „JACKS´N´HEARTS“ betiteltes Album veröffentlicht. Wenn auch die für 2022 geplante Europa-Tour als Support für die amerikanischen Hardrocker von House of Lords wegen der Corona-Pnademie auf 2023 verschoben wurde – es geht wieder los…
https://www.facebook.com/WhyAmnesia
http://www.why-amnesia.de/

-Gracefire- „This is, this is Rock´n´Roll!“…
Diese Textzeile aus ihrer Hymne „This is“ steht für die vierköpfige Band und ihre Musik wie keine andere. Gracefire, das ist die wilde „drei-damige“ Frauen-Power von Nicole Zeyda (Gesang), Diana Höttermann (Gitarre) und Annika Allinger (Drums) – gezähmt von Herrn Simon Jokschas am Bass. Der ehrliche Rock, den die Band für ihre stetig wachsende Fangemeinde zelebriert, hat sie
weit über Stuttgart hinaus bekannt gemacht.
https://www.facebook.com/gracefiremusic
https://www.gracefire.de/

Share This Story, Choose Your Platform!